Zur Person

 

Vielen Dank für den Besuch auf meiner Autorenseite.

1958 erblickte ich in Tauberbischofsheim, der ehemaligen Hochburg des Fechtsports, das Licht der Welt.  Und noch immer ist das liebliche Taubertal meine Heimat. Auch über die Landesgrenzen hinaus bin ich als selbständiger Getränke-händler bekannt - schließlich heimste die K&E Getränke City 1997 den Hauptpreis „Bester Getränkefachmarkt Deutschland“ ein. Fußballfans kennen mich noch als Mittelstürmer mit Torgarantie und Skifahrer als Ästhet auf Brettern.  Aber nie im Leben dachte ich daran mal ein Buch zu schreiben … über was auch?

Doch heute gilt meine Leidenschaft dem entwickeln von spannenden Plots, die dann in Buchform gebracht werden. Angefangen hat alles vor gut 13 Jahren, als ich meiner Frau zu ihrem Geburtstag ein selbst geschriebenes Buch schenken wollte … und wie es dann manchmal so kommt, hat sich alles irgendwie verselbständigt … der kennt wen und der kennt wieder wen, der wen kennt … und nun schreibe ich spannungsgeladene Thriller. Nach meinem Autoren-Dasein in einem Verlag, habe ich dann die Amazon-Welt für mich entdeckt. Sabine Thiesler, Klüpfel/Kobr und Andreas Föhr sind mein Beuteschema beim Bücherkauf. Darüber hinaus faszinieren und inspirieren mich diverse skandinavische Autoren wie Hakan Nesser, Arne Dahl und Jussi Adler-Olsen.

Als bekennender Italien-Fan findet man mich im Sommer häufig in der Region Alto Adige rund um den Gardasee. Aber auch das Skifahren habe noch längst nicht aufgegeben … solange die Beine noch mitmachen, werde ich mich in Frankreichs riesigen Skigebieten die steilsten Hänge hinunterstürzen.

Sollte es irgendwann einmal ruhiger in meinem Leben werden, werde ich gewiss auch mehr schreiben, denn derzeit bleiben dazu nur die kalten Monate … und die sehr guten Bewertungen meiner Leser machen mich Stolz und zeigen ja, dass sie mehr von mir lesen wollen.

 

 

 

 

.. und das bin ich, Gerhard Klötzl, zu einer Zeit, als mir Buchstaben noch fremd waren und ich keinen Augenblick daran dachte, mal ein Buch zu schreiben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

... und das bin ich als Teenager in den wilden 70er Jahren

Das damalige Lebens-Motto lautete: Love Peace & Happiness

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

... und da war ich bereits mitten im Leben, längst verheiratet mit einer wunderbaren Frau, aber noch immer war die Schreiberei so weit weg, wie ich von der Chinesischen Mauer.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

... Vieles hat sich in all den Jahren verändert ... aber ich liebe immer noch die selbe Frau, wohne nach wie vor in meiner Heimatstadt im lieblichen Taubertal ... habe viel von der Welt gesehen, gute Freunde verloren und neue hinzu gewonnen. Aber eines hat sich nie verändert: Mein Lebensmotto

 

 

 

 

 

 

 

Mein Erstlingswerk 2007

 

Das Buch ist aktuell nicht verfügbar, erscheint aber 2020 in einer überarbeiteten Variante als Buch und eBook.

 

Im Banne der Visionen

Das Unterbewusstsein kommuniziert

Der New Yorker Oberstaatsanwalt Benjamin Fisher arbeitet an einem Mafiaprozess, als er von geheimnisvollen Visionen heimgesucht wird. Immer mysteriöser und undurchsichtiger gestaltet sich seine tägliche Arbeit. Auf Anraten von Spezialisten auf dem Gebiet der Parapsychologie unterzieht er sich einer Hypnosesitzung, durchforset seine Vergangenheit, und stößt dabei auf Dinge, von denen er bis heute nichts ahnte. Und dennch scheint die Lage aussichtslos zu sein. Verzweifelt versucht er sich aus dieser Situaton zu befreien - doch ohne fremde Hilfe kann er es nicht schaffen.

Wem kann er vertrauen?

Wer ist Freund und wer ist Feind?

Was steckt hinter den Visionen?

Die Lösung der Fragen findet er in seiner Jugend. Aber kann er seine neu gewonnenen Erkenntnisse noch rechtzeitig gegen seine Feinde ausspielen?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zeitungsbericht MAIN-POST

verfasst von Heike Heise

Mittwoch 19. September 2007

zur Veröffentlichung meines ersten Buches

"Im Banne der Visionen"

 

 



Ganz besonders am Herzen liegt mir die Facebook-Initiative "Autoren aktiv gegen Kindesmissbrauch" auf der Seite Gästebuch. Schaut mal rein! Hier stelle ich Hilfsorganisationen vor, die unsere Unterstützung benötigen ...sei es durch eine Spende oder durch aktive Hilfe. Wenn auch du diese Aktion unterstützen und einige Links auf deiner Autoren-Homepage einrichten willst, lass es mich einfach wissen.

"Wir Autoren sind uns unserer Verantwortung für unsere Texte bewusst."

Ich würde mich freuen, wenn Ihr diese Links bzw die Seite an Freunde und Bekannte weiterleitet ... und damit Opfern hilfreiche Adressen an die Hand gebt.

Viel Spass und auch weiterhin spannendes Lesevergnügen wünscht euch

Gerhard Klötzl

 

- einige spannende Buchtipps befreundeter Autoren findest du unter der Rubrik -Buchvorstellungen-

Druckversion Druckversion | Sitemap
copy wright tb